Druckpulsation mit Gasen

Behnke Präzisionsmesstechnik GmbH

Sie befinden Sie hier: Projektbeschreibungen »Druckpulsation mit Gasen 
Druckpulsation mit Gasen

Entwickelt wurde ein Gerät für Druckpulsationen mit Luft. Die Pulsationsfrequenz beträgt dabei bis zu 160 Hz.

Proemtec ist der Durchbruch bei der Simulation von Umweltbedingungen im Inneren von Motoren gelungen. Mit der neu entwickelten Prüfanlage werden die in modernen Benzinmotoren auftretenden Luft- und Gasströmungen nachgebildet. Dadurch ist die einfache Prüfung von Motorkomponenten möglich geworden. Mit der ersten Anlage werden Ventile für die Ölabscheider im Trockensumpf in Motoren geprüft.

Die Prüfeinrichtung ermöglicht es, die Druckverhältnisse in Motoren ohne Motorprüfstand nachzubilden. Eine von den Einschränkungen eines realen Motors unabhängige Prüfung der an Motoren ein- oder angebauten Komponenten ist damit möglich geworden. Mit der Prüfanlage können die Komponenten auch in Temperaturwechselschränke eingebracht werden. Damit ist eine kombinierte Druck-Temperaturprüfung möglich.